Echter 1965 Ford Mustang GT - 10-monatige Nut and Bolt Vollrestauration!

Dieser echte Mustang GT wurde 1965 in San Jose/Californien gebaut und seit Februar 2014 hier in unserer Werkstatt in Friedberg/Bayern neu aufgebaut. Als Oldtimer Meister-Werkstatt und Restaurationsbetrieb wurden sämtliche Arbeiten mit viel Liebe zum Detail und Sachverstand ausgeführt. Alle Arbeiten wurden in unserem Betrieb von uns ausgeführt, keine Lowbudget-Verkaufsrestauration aus dem Ausland.

Das Fahrzeug erhält ein Classic-Data Gutachten der Note 1-, die Bestnote, die man für ein restauriertes Fahrzeug erhalten kann. Die Restauration erfolgt unter Begutachtung eines Classic-Data Ingenieurs.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen echten GT, keinen Clone. Diverse Merkmale wie die Auspuffhalter im hinteren Rahmen, Relais am vorderen Fußraum oder etwa das Loch im Kühlerblech vorne sind vorhanden. Zudem natürlich die offensichtlichen äußeren Merkmale wie Scheibenbremsen, A-Code, GT-Auspuffanlage, Nebelscheinwerfer, etc.

Das Fahrzeug wurde komplett zerlegt, entlackt und im Original Farbton lackiert. Der Unterboden wurde entrostet und mit Unterbodenschutz versiegelt. Die Innenräume wurden mit Brunox rostversiegelt und schwarz lackiert. Der Motorraum wurde authentisch in Schwarz-seidenmatt lackiert.

Motor

Wie zu sehen wurde der alte Motor durch einen neuen Motor ausgewechselt. Dieser ist ebenfalls ein 289cui (4.700 ccm) wie der Originalmotor. Aufgewertet und modernisiert wurde der ganze Antrieb durch eine neue Edelbrock-4V-Ansaugspinne, sowie einen neuen 1403 Edelbrock 4-fach Vergaser mit elektrischem Choke.

Das alte Zündsystem mit Unterbrecher wurde durch eine Pertronix Anlage mit passender Zündspule ersetzt und verfügt so über eine verschleiß- und wartungsfreie elektrische Zündanlage. Dies wirkt sich sowohl in der Laufruhe, als auch im Verbrauch aus.

Kühlsystem

Um eine optimale Kühlung zu gewährleisten, wurde ein neuer Kühler und authentische FoMoCo- Kühlerschlauche verbaut. Natürlich wurde eine neue Wasserpumpe und neuer Thermostat verbaut . Für optimale Kühlung im Stand sorgt ein zusätzlich verbauter Fanshroud.

Getriebe

Hinter dem neuen Motor verrichtet ein überholtes T10 4-Gang Schaltgetriebe mit neuer Kupplung und neuem Schaltmechanismus den Dienst. An der Kardanwelle wurden zudem die Kreuzgelenke natürlich erneuert.

Auspuff

Um die Originalität zu wahren wurde wieder eine originale GT Auspuffanlage mit den entsprechenden Resonatoren und Edelstahl-Endstücken verbaut. Die Krümmer wurden ebenfalls wie die komplette Anlage mit H-Pipe neu verbaut.

Kraftstoffsystem

Sämtliche Benzinleitungen, sowie der Tank, Tankgeber, etc. wurden neu verbaut. Zudem wurde die Benzinpumpe auf eine leistungsstärkere Pumpe aus dem Jahr 1966 umgebaut.

Bremsanlage

Der Wagen verfügt über eine 2-Kreis Scheibenbremsanlage. Die komplette Bremsanlage wurde rundum erneuert, auch die kompletten Bremsleitungen, sowie der Hautbremszylinder wurden durch Neuteile ersetzt. In diesem Rahmen wurde die Bremsanlage aus Sicherheitsgründen auf eine 2-Kreis Anlage umgebaut

Fahrwerk

Natürlich wurden sämtliche Fahrwerksteile erneuert, der Wagen verfügt über eine komplett neue Aufhängung vorne und hinten. Es wurden hochwertige Fahrwerkskomponenten von Grab-A-Track verbaut. Das komplette Lenkgestänge wurde erneuert und die Spur durch einen Fachbetrieb vermessen.

Felgen/Reifen

Abgerundet wird das originale Bild durch 14" Styled Steel Alufelgen mit authentischen 20mm Weißwandreifen.

Elektrik

Auch hier wurde nicht an Kosten und Mühen gespart und der komplette Kabelbaum durch einen neuen, modernen mit großem Sicherungskasten und Relais ersetzt.

Die Lichtmaschine wurde durch eine stärkere und moderne 100 Ah Lichtmaschine mit integriertem Regler getauscht, zudem wurde eine stärkere passende Batterie mit 70Ah eingebaut.

Optisch wird der GT unter anderem durch die neuen Nebelscheinwerfer von einem Standard-Mustang unterschieden.

Innenausstattung

Innen verfügt der Wagen über eine komplett neue Innenausstattung in schwarz mit Pony Deluxe Sitzbezügen und neuen Polstern.

Holzinstrumente und Handschuhfach runden die edle Optik ab. Zusätzlich wurde ein originales LeCarra Holzlenkrad im Shelby Look passend verbaut. Selbstverständlich wurden Teppich, Himmel, Armaturenbrett, Türverkleidungen, etc. sowie alle Chromknöpfe/Schalter gegen Neuteile getauscht.

Der komplette Unterboden wurde mit Sound-Deadener verkleidet um die Innengeräusche und Dröhnen zu minimieren.

Radio/Musikanlage

Um während der Fahrt nicht nur dem Blubbern des Auspuffs zuzuhören, wurde ein Retrosound Radio verbaut. Dieses verfügt über eine originalgetreue Optik, verfügt aber über USB und AUX Eingang, sowie andere moderne Funktionen. Beschallt wird man durch große 6x9" 3-Wege Helix Lautsprecher unter der Hutablage, welche unsichtbar unter Akkustikstoff verbaut wurden. Vorne wurde ein moderner Dual-Stereo Lautsprecher unsichtbar am Original Einbauort angebracht.

 Video 1965 Mustang GT

Selbstverständlich verfügt der Wagen über eine H-Zulassung mit neuen TÜV-Gutachten. Ein Classic Data Gutachten liegt im Rahmen der Vollrestauration ebenfalls bei.

Mehrwertsteuer ausweisbar.